• +49-176-56-83-40-83
  • info@lorgone.org

Autor-Archiv lorgone

Die kleine ♥️Seele♥️

Die kleine Seele spricht mit Gott ♥️♥️♥️♥️♥️♥️
Danke ♥️ Cassandra ♥️ für das Aufschlussreiche Video!

Danke Sonnentänzer

Ein Weg entsteht wenn man Ihn geht…
Danke Cassandra für dieses Video 🙂

Familiencodex

Nutz ihn fortan immer weise,
Hinterfrage alles, sei bereit,
Keine Zeit mehr für Streit.

Ich bin es einfach Leid,
Setz dich bitte hin;
Nimm dir diesen Moment für mich Zeit:

Herz zu Geist
Frieden und Vertrauen; intensiv, instinktiv durch deine Augen schauen;
alte Brücken wieder aufbauen;
sich über geistige Kräfte erfreuen.
Eigene Fehler, aufrichtig sich einräumen.
Verwirrte Taten? Aus unerklärlichen Daten?
Stets musst hinterfragen und gemeinsam neu durchstarten.

Vorbei das Warten, der kleinen Zarten. Sie brauchen unseren
schützenden Garten, mit all seinen natürlichen Reben und saftigen Honigwarben, überwinde deinen inneren Graben, lächle und sei stolz über deine Narben.

Sei dankbar, staune, bereue ohne Scheue und nimm deine Rolle an.
Stehe loyal zu deiner Frau/deinen Mann;
Sei überzeugt, das Sie/Er alles kann!
Wachsen und gedeihen so fleißig wie eine Bohne, ganz ohne Zweifel
einander Verzeihen; zusammen stolz Royal sein;
aufmerksam im Jetzt sein; entgegengesetzt, loyal im allumfassenden, alliebenden Gottes Lichtschein loyal vernetzt vernetzt wird das Ego durch diesen Familiencodex im kollektiv, instinktiv ersetzt.

Herzlich Willkommen im neuen Jetzt!

Vor Gott bezeugt: Das EGO ist eingezäunt, Danken den Kopf gebäugt werden sich Verwirrung und Fehler eingeräumt, Vertrauen und Respekt wieder aufgebaut.

Erfahrungen und frühkindliche Prägungen dienen der seelischen Stärkung!

Loyalität = Royalität

Loyalität = Royalität

–> Ergebnis: Spiritualität

Glaubensfrage: oft haben nur die Lügen etwas dazu zu sagen.
→ List = Lüge = Egorüge? Was für Gefühle?

Glauben vs. Überzeugung

Respekt vs. Angst → Gottes Aspekt

→ Taten bringen Stärke und andere Werte: Ehre und aufrechte Liebe und Ziele

→ Worte → Gedankenchaosorte

→ Cave: Manifestation in Aura

→ Fazit: Resonanzlokalisation


Liebe für Fragenzeichen!!!

nEin Mensch, welcher in sich die wahre Liebe trägt;

-> Benutzt das Wort „ICH“ nicht!
-> Genießt nolimit Energie!

-> Teilt das das warme unbeschreibliche und konstante Gefühl nicht mit anderen! Dieser Mensch steckt sein ganzes Umfeld mit seiner ehrlichen, treuen und aufrichtigen Liebe an und inne ohne zu sprechen. Diese Menschen sind bei der Masse äußerst unbeliebt. Die finden Ihr Glück nicht im horten (bunkern) oder sammeln. Sie geben Mensch, Pflanze oder Tier aus tiefsten Herzen ohne ein Danke zu erwarten egal was Sie können. Selbst wenn es nur warme Worte oder Gedanken sind, die sie bewusst und gezielt diszipliniert senden. Diese Menschen machen in Punkto Liebe auch keinen Unterschied. Mann, Frau, Tochter, Sohn, Freund, Mutter, Vater, Tier, Gott, Pflanze, Farben,… „Jemanden oder etwas“ zu lieben ist ähnlich wie das Fliegen.

Der Prozess ist der Gleiche. Ob du nun mit einem Hubschrauber, Fallschirm oder Flugzeug fliegst, bleibt das Verb sich selbst erhalten. Das Einzige ist das die Geschwindigkeit sich ändert. So ist es auch bei der Liebe.
Die Intensität ändert sich wenn man es selbst möchte.
Je mehr man anderen und sich selbst verzeiht vergibt vergisst und daraufhin wieder gibt gibt gibt und selbst wenn es bedeutet entäuscht, belogen oder verletzt zu werden. Wahre Liebe kennt keine Angst und keine Grenzen wann Schluss ist mit dem ver…- gib-Prinzip. Immer weiter und weiter. Der höhste Verstand wird es nicht zulassen, dass es dir langfristig schadet. Der höhste Verstand weiss nämlich ganz genau wer du bist. So als wärst du sein Sohn oder Tochter, dass zur Liebe erzogen wird. Er fügt einen nur soviel Schaden zu, wie viel man selbst tatsächlich grade verträgt um maximum ausbeute zu erlangen.

Denn Angst entseht erst durch das Ḿisstrauen zu sich selbst und seinen Mitmenschen. Angst kommt nicht von der Seele. Angst ist ein wichtiges Faktum um sich selbst Liebe beizubringen. Indem man Angst hat, jedoch es keine Gründe dafür gib aber man trotzdem herausgefordert wird, darf man keine Angst haben und sollte über sich selbst wachsen und trotzdem wieder sich und anderen zu 100% vertrauen schenken.
Halbe Sachen oder nicht so Richtig.

„Man versucht es mal eben…“

Halbe Sachen gleich bedeutet „List für Sich selbst“!
Auffallend ist das „Sich“ und das „Selbst„.
In dem Fall ist das „Sich“ das falsche Ego welches durch die Kreuzung mit dem Tier enstand und das SELBST, welches das menschliche ICH widerspiegelt und auch irgendwann mit dem Körper sterben wird.
Das falsche Ego hingegen ist ein Kollegtives Bewusstsein und steht eine Eben höher als der Mensch aus reinem Fleisch. Ähnlich wie ein Parasit, welcher sich teilen kann und dennoch alle Informationen Standortunabhängig teilt. Jedoch ist es immer noch nicht der Ursprung der Liebe und immer noch nicht das wahre ICH! Den die Liebe kommt von unseren wahren unsterblichen immer wachsenden Geist. Der Geist ist das Individuum das unser wahres ICH wiederspiegelt.

Er bildet die Brücke zwischen der Seele die beim höhsten Verstand verweilt (Gott Vater Mutter) und vollkommen ist. Eine Seele kann hingegen mehrere Geister haben. Man kann z.B eine Dualseele oder sogar eine Oktaseele haben. Wenn dann zum Beispiel alle Gesister dieser Oktaseele sich dann auf Erden treffen sollten und eine Art Fusion betreiben, enstehen für uns eine noch nie gemessene, erlebte, wahrgenommen oder gesehen Engerie der einzig wahren Liebe… ultra intensiv!!!

Liebe ist niemals im Kopf. Dieser ist auch außerhalb des Körpers. Liebe bzw. die Aussschüttung von diesem Botenstoff Serotonin und die Bereiche in denen man diese wahrhaftige tolle Gottesliebe spürt, findet sich im Bauch, im Herz, und an dem Sexual Organ. Liebe kennt keine Zeit, sie ist immer da und überall verfügbar. Sie kennt keine Begriffe wie MUSS oder Ähnliches. Liebe bedeutet etwas sehr sehr persönliches und privates, ja man könnte sagen Sich Selbst anvertrauen, wie z.B. ein Freund, ein Bruder, eine Schwester, ein Vater oder eine Mutter, sogar so Intensiv das diese Menschen mit dem anvertrauten wahrhaftig großen großen Schaden über einen Selbst anrichten könnten. Dieses Vertruen welches man schenkt ist Liebe.

Liebe ist nicht einmal gemacht und für immer da.
Liebe muss man täglich ernten. So wie auch unsere Nahrungsmittel.
Tut man das nicht kann es durchaus schnell passieren, dass man den Bezug zu seinem Geist verliert und so seiner Seelenfamilie oder der Seele schadet. Das wahre ICH bzw. der Geist ist unabhängig und benötigt den Körper nicht. Er benötigt keine Nahrung wie der Körper aus Fleisch. Jedoch benötigt er immaterielle Nahrung. Genau diese Nahrung ist die Liebe. Vorsicht wahre Liebe im chemischen Sinne nennt sich Serotonin. Wobei Dopamin ähnlich ist, jedoch einen Trugschluss widerspiegelt.
Denn das Dopamin wird ausgeschüttet wenn man sich selbt etwas
„““ Gutes „““ tut. Eine Art Selbstbelohnung!Z.B. nächtliche Trophäen, Tore beim Fussball, Tolles Auto usw. Hat aber nichts mit der wahren Liebe zu tun. Nicht mal Annährungsweise. Zum Serotonin und zum Dopamin komme ich ein anderes mal zurück in einem Extra Bericht.

Es wäre ja fatal wenn die Existenz des eigenen Geistes und somit die eigene Seele welche ja mit diesem zusammenhängt von anderen
„Menschen“ abhängig wäre.

Jeder Mensch kann sich wahre Liebe nur Selbst geben. Liebe steht im Einklang mit Leid bzw Schmerz.
Leid für den Moment und Stolz für die Ewigkeit. Das es direkt im Herzen gespeichert wird. Dieses Gedächtnis kennt keinen Tod und keine Zeit.
Aus Leid ensteht dann Stolz.

Aus Stolz dann die Liebe. Lange Geduld und Glaube an etwas mit viel Leidenschaft und Ausdauert bescherrt am Ende dann intensive warme und nicht in Worte zu fassende Gefühle.

Diese Wesens-Prägung kann man sich nur selbst geben.
Das aller Wichtigste ist jedoch:

GEDULD, NICHT URTEILEN, UND MATERIELLE DINGE ZUM ZWECK BENUTZEN! —> ZUSTAND HEUTE: MATERIE WIRD GELIEBT, MENSCH TIER UND NATUR BENUTZT! DIE LIEBE IST IMMER MIT UND IN EUCH! LG

8.00 25..12..18 DI —- by CWS

zen gespeichert wird. Dieses Gedächtnis kennt keinen Tod und keine Zeit.
Aus Leid ensteht dann Stolz. Stolz dann die Liebe. Lange Geduld und Glaube an etwas mit viel Leid und Ausdauert bescherrt am Ende dann intensive Gefühle. Diese Prägung kann man sich nur selbst geben. Das aller Wichtigste ist. GEDULD, NICHT URTEILEN, UND ALLE DINGE BENUTZEN UND NIEMALS MATERIELS LIEBEN SONDERN BENUTZEN! —> ZUSTAND HEUTE: MATERIE WIRD GELIEBT, MENSCH TIER UND NATUR BENUTZT! DIE LIEBE IST MIT UND IN EUCH! LG

8.00 25..12..18 DI —- by CWS

Besinnliche Festtage

Besinnlichkeiten und Feierlichkeiten

Die Zeit der Besinnlichkeiten mit dem Ziel: zahlreiche, gemeinsame und schöne Stunden mit den Liebsten verbringen zu können, heißt das für viele. Aber wieso verschwenden wir dann diese so wertvolle, erwünschte Zeit mit Oberflächlichkeiten und der wilden Suche nach sinnlosen Geschenken.

Sollten wir stattdessen nicht unseren Kindern mehr Zeit und Aufmerksamkeiten jeden Tag schenken?

Gemeinsame Spaziergänge und von Mutter Natur zusammen lernen, – statt uns mit mathematischen Formeln weiter zu quälen, die zudem heutzutage längst niemand mehr braucht – in der Welt des Technikums.

Zusammen neue Sprachen lernen und die bunte Welt entdecken. Denn Wir sind überall zu Hause und erleben es, während wir uns im verdienten Jahresurlaub – des Lebens schönste Seite erfreuen dürfen.

Diese Zufälligen, netten Urlaubs Bekannschaften an die man sich gerne mit einem Lächeln zurück erinnert bei einem Rückblick kennt doch ein Jeder von uns.

Mehr Zeit mit Mitmenschen verbringen, zu denen wir uns hingezogen fühlen, statt uns weiter in unserer eigenen Matrix gefangen zu halten durch diese eigenst erschaffenen Fragtalen-Muster.


Jeder Mensch ist frei in seiner Person und sollte seine Fassade immer mal wieder neu Streichen – und
Bunt ist meine Lieblingsfarbe!

Wieso Besinnen wir uns nicht regelmäßig und versuchen es so oft es geht mit in unseren Alltag einzubauen. Fasten mit der Familie gemeinsam und jeder mit seinen eigenen Vorlieben. Zusammen an einem Strang ziehen und dadurch gemeinsam mehr bewegen.

 

Belebende Spieleabende statt gelangweiltes Filme gucken; Sportliche Aktivitäten als Team zusammen gestalten und mit Freude erleben.

Ein Bewusster regelmäßiger verzicht auf geliebte Gewohnheiten fördern die Wertschätzung mitunter Selbstverständlichem.

Das ändern dieser eigener Fragtale, – Verhaltensmuster und Gewohnheiten – ist mitunter eines der Dinge die wir Menschen nur durch ehrliche Selbstreflexion erfahren dürfen.

Die ungefragte ständige Kritik Anderer richtig anzuhören, ist für den eigenen Fortschritt durch unseren ständigen Geistigen Wachstum – sehr lehrreich.

 

Es Bedarf viel Übung mit dessen Umgang und

ein ständiges Training am eigenen Selbst.

 

Gesetz der Liebe

Das selbstlose Gesetz der Liebe besagt, das sowohl ihre Kraft als auch ihr Wirkungsspektrum einzigst aus der Intensität des persönlichen Empfinden eigener Gedanken und Gefühlen heraus – resultiert. Das Wirkungssprektrum ist somit abhängig von der eigenen Einstellung zum Leben und der Bereitschaft diese bedingungslos aufzugeben. Ganz nach dem altbekannten, einfachen Wirkungsprinzip:

„Gleiches zieht Gleiches an „

Love Hand

bezieht sich dieser Leitgedanke besonders auswirkend auf das wechselseitige Zusammenspiel zwischen „Glücks-(zu-)fall und eigener Gedankenfokus“. Auf die selbe Wirkungsweise – wie zufällig auch unsere LOrgonE funktionieren – inspirieren seit jeher die angesehenen, spirituellen Meister zum geistigen Wachstum und benutzen den selben Port zu den heilenden Urkräften jeder beseelten Existenz !

1