• +49-176-56-83-40-83
  • info@lorgone.org

Der Zauber unserer Seelen

Der Zauber unserer Seelen

Das Feuerwerk bedeckte den ganzen Himmel farbenfroh und zauberhaft. Er stand hinter ihr und umarmte sie sachte das allererste Mal. Ein Blitz durchzuckte sie, ein unbeschreibliches Gefühl der Freude machte sich in ihr breit. Noch nie hatte sie dieses tiefe innerste Gefühl in ihr gespürt, von einem Mann in seiner Seelenkraft umarmt zu werden. Diese durchdringende Manneskraft, diese Urkraft, dieses Würde, dieser Respekt, diese Zartheit und diese Achtsamkeit, die sie in dieser einfachen Umarmung spüren konnte, war komplett anders wie alles, was sie je zuvor gefühlt hatte. Tief berührt, fühlte Sie ihr Herz warm und aufgeregt schlagen. Mit seiner einfachen und stillen Umarmung berührte er Ihre Seele und jede einzelne Zelle in ihrem Körper begann im Takt seiner Seele zu schwingen. Die Zeit stand still und sie wusste, er erkannte sie, wollte Kontakt mit ihrer Seele und sie fühlte den Himmel in sich auf Erden.
Sie blickten sich in die Augen, da war es wieder, eine unergründliche Energie durchzuckte ihre Körper – für einen kurzen Moment waren sie EINS. Ihre Herzen schlugen im gleichen Takt, eine Stille umgab die beiden. Da war kein ICH – kein DU, keine Trennung nur eine Seelenverschmelzung im menschlichen Körper. Die Herzen berührten sich und Worte waren überflüssig. Da war einfach dieses Wissen ohne Austausch, dass bei beiden genau dieselbe Energie und Information, dieselben Gefühle an den gleichen Orten im selben Moment durch den gesamten Körper wanderten. Es war Magie, immer wieder, nicht einmal, nicht zweimal, jedes Mal und immer wieder. Sie waren wie fremdgesteuert und registrierten doch beide, dass ihre Seelen das Zepter übernommen hatten.
Während sie sich einfach umarmten, fühlte sie, wie die Kundalini vom Becken die Wirbelsäule emporstieg. Und wieder fühlte sie sich wie fremdgesteuert und konnte nicht begreifen was da gerade mit ihr geschah. Sie wurde stille Beobachterin eines Ereignisses, was ausserhalb ihres Verstandes war. Sie waren weder in einer meditativen Verfassung noch in irgendeiner Absicht, der Verstand war online und dennoch passierte etwas zwischen ihnen, was unerklärlich war. Die Zeit schien unendlich und stehen zu bleiben. Die Seelen drängten in den Vordergrund, das ICH, die Persönlichkeit war einfach da und immer wieder ein innerer kopfschüttelnder Beobachter. Diese Faszination, diese andere Welt, diese Seelenkraft, sie war plötzlich so nah, so erlebbar und in keiner Art und Weise zu kontrollieren. Ein Geschenk des Himmels. Die Seele küsste die Persönlichkeit und beide erfuhren am eigenen Leibe, was sie wahrhaftig waren.
Sie küssten sich und die Energie dieses einzigen Kusses erzeugte eine Explosion im Kopf. Schwindlig und benommen mussten sie das Küssen für einen kurzen Moment beenden, denn die intensive Energie verlangte nach einem Break. Der Atem war stehen geblieben und zitternd erholten sie sich von dieser immensen energetischen Kraft, die von den Füssen in ihre Köpfe schoss. Während sie warteten bis die Energie in ihren Systemen etwas nachliess, mussten sie kopfschüttelnd lachen.
Welten wurden spürbar, neue Räume öffneten sich und sie liessen der eigenmächtigen Dynamik ihren Verlauf. Staunend und ehrfürchtig gaben sie sich dieser grenzenlosen Ur-Kraft hin und liessen zu, was da geschehen wollte. Eine Dynamik entstand in ihren Körpern.
Sein Blick ging tief in ihre Augen, suchte ihre Seele und erkannte das grenzenlose Universum in ihren Augen. Sie schenkten sich einander in einem tiefen und wissenden Urvertrauen und gaben sich ihren Seelen hin. Sie erkannte in seinen Augen Ungläubigkeit, Faszination und ein unglaubliches Erstaunen gepaart mit einer tiefen Unschuld ähnlich eines Kindes. Was ihnen passierte, war wie nicht von dieser Welt und pures Sein durchbrach alle Welten, Dimensionen und Vorstellungen von Liebe.
Während er ohne eine Handlung tief und fest in ihr ruhte, begannen Ihre Genitalien ohne ihr Zutun zu interagieren. Es war als ob sie sich begrüssten, wiedererkannten und sich vermählten. Die Lust stieg, Vorspiel war überflüssig, die Kundalini wurde in voller Passivität in ihren beiden Körper aktiv. Sie wurden fassungslose Beobachter eines Liebesspieles, dass eine Eigendynamik hatte, die nicht bewusst durch sie gesteuert werden konnte. Es fand eine stille Kommunikation statt und ihre beiden Geschlechter energetisierten sich ohne Handlung. Ihre Körper begannen in weichen Rhythmen aufeinander einzugehen. Die lustvolle Energie entwickelte sich zu einer ekstatischen Intensität. Der energetische Austausch und die Energieanhebung verunmöglichten eine Kontrolle der Energie und forderten sie beide auf, der Seele nachzugeben. Es entstand eine immense Liebesenergie und einen Austausch, sodass alte Erinnerungen seit Urzeiten in Ihnen wiedererweckt wurde. Ihre beiden Geschlechter erkannten sich und jeder vernünftig erklärender Gedanke, dieses Schauspiel verstehen zu wollen, war unmöglich. Es war einfach nur Magie. Sie beide waren stille Beobachter einer spirituellen Verschmelzung, indem sie es einfach zuliessen und sich aus den Vorgängen komplett herausnahmen.
Tiefes Sein von Liebe durchströmte sie, es gab kein Ort, wo sie waren nur diese Eigendynamik die aus purer Hingabe und Geschehen lassen entstand. Seelisch tief erfüllt und von einer unendlichen Liebe durchdrungen, lagen sie nach ihren Höhepunkten gemeinsam lange Zeit still ineinander. Er fühlte seinen Höhepunkt jedes Mal wie eine Explosion in seinem Kopf und oft war der Orgasmus für ihn irrelevant. Er war genauso tief beglückt ohne einen Höhepunkt in Form eines Orgasmus zu haben, das Erleben war LEBEN pur.
Durchdrungen von Demut, Achtsamkeit, Unglaube und Liebe war es das Paradies auf Erden. Sie durften beide an einem spirituellem Ereignis teilhaben ohne das es je geplant war. Seele mit Seele verschmolzen sie gemeinsam in den unmöglichsten Situationen, bei spontanen Berührungen, Augenkontakten, beim Küssen und beim Liebesspiel und das obwohl ihre beiden Persönlichkeiten, ungleicher nicht hätten sein können.
Diese magische und spirituelle Vereinigung war nicht nur einmal so, es war jedes Mal so. Höhepunkte kamen, durchdrangen beide gleichzeitig, Ekstase und ein Flash von Energie und Power in Ihren Körpern, ein Beben, ein Vibrieren, ein Zittern von allen Zellen und eine grenzenlose Reise einmal ins Universum, durch alle Welten und wieder zurück auf die Erde. Von aussen betrachtet verlief alles total unspektakulär. Doch ihre Seelenessenzen übernahmen jedes Mal das Zepter in Form von Energie und ihre Persönlichkeiten wurden stille und demütige Beobachter eines Ereignisses ihres menschlichen und körperlichen Daseins.
Jede Berührung, jedes Gewahrsein, jeder Blick in die Augen, jeder körperliche Akt war durchdrungen von einer tiefen durchdringenden Liebe, welche überwältigend war. Sie wussten es beide von Seele zu Seele aus einer innenwohnenden Weisheit. Die Rückerinnerung an ihre eigene Seele prägte sich von Mal zu Mal tiefer in Ihre Herzen.
Immer wieder dankbar, dass Ihre Seelen Ihnen eine sehr tief prägende Erfahrung und gemeinsamen Tiefgang in das wahre Wesen des menschlichen Hierseins schenkte, erinnerten sie sich gleichzeitig tief aus ihrem Innersten an die Ursprünglichkeit der Sexualität als spirituelle Vereinigung. Sie fühlten, wonach ihre Herzen sich sehnten und trugen diesen Erfahrungsschatz wie einen Samen, der neuen Boden sucht, in ihrem Innersten. Sie waren nicht mehr dieselben Menschen wie zuvor und sie spürten, da ist ein riesiges Potential, was in keiner Art und Weise mit der Ursprünglichkeit einer von Masken gesteuerte Vereinigung zu vergleichen war. Sie standen erst am Anfang, doch die Quelle ihres inneren Wissen war geöffnet worden.

lorgone

♡♡♡♡ oI0org – l03 by oI0♡l0e♡Org ♡♡♡ RandomART ♡♡♡♡ Lovely Organic Energy, ♡♡ Like a no limit power Battery. ♡♡♡ Feel the real power of Love, This unit is now your Stuff!

Schreibe eine Antwort

vier × 5 =